• 04.04.2014 - Prüfung Zahlungsunfähigkeit / Gesellschaftsrecht


    Wir möchten  auf ein BGH-Urteil vom 05.12.2013 hinweisen. Im Leitsatz heißt es:

    "In die Prognose, die bei der Prüfung  drohender Zahlungsunfähigkeit vorzunehmen ist, sind auch Zahlungspflichten einzubeziehen, deren Fälligkeit im Prognosezeitraum nicht sicher, aber überwiegend wahrscheinlich ist."

    Die Entscheidung verdeutlicht, dass im Rahmen der erforderlichen Liquiditätsbetrachtung unter Umständen eine Einzelfallprüfung von Verbindlichkeiten am Maßstab der überwiegenden Wahrscheinlichkeit erfolgen muss.